Sekretariat und Sachbearbeitung

Location
Switzerland
Posted
Oct 12, 2016
Closes
Oct 31, 2016
Organization Type
University and College
Hours
Full Time
Das Departement Sprach- und Literaturwissenschaften vereint die Fachbereiche der Neueren Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Basel. Es fasst die Lehrenden, Forschenden und Lernenden sowie das technisch-administrative Personal zu einer Planungs-, Budget- und Verwaltungseinheit zusammen.

Wir suchen per Januar 2017 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter:

Sekretariat und Sachbearbeitung 50%

Die Stelle ist als Teil der Administration des Departements am Fachbereich Englische Sprach- und Literaturwissenschaft (Englisches Seminar) angesiedelt. Sie sind für folgende Hauptaufgaben zuständig:

  • Support für Lehre, Forschung und Gremienarbeit zweier Professuren
  • Administration, Koordination und Korrespondenz
  • Unterstützung von Forschungsprojekten und Publikationsvorhaben
  • Unterstützung des Lehrbetriebs und von Kommissionsaufgaben
  • Kontakt mit ausseruniversitären und universitären Stellen in Fachbereich,


Departement und Universität sowie mit Studierenden

Sie haben Freude und Geschick im Kontakt mit Menschen, sind vertrauenswürdig, flexibel, belastbar und behalten jederzeit den Überblick.

Sie verfügen über einen kaufmännischen oder gleichwertigen Abschluss mit entsprechender Praxis im universitären oder einem vergleichbaren Umfeld oder über ein einschlägiges Hochschulstudium mit praktischer Erfahrung im administrativen Bereich. Zudem verfügen Sie über hohe Sozialkompetenz, ausgezeichnete Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift und sind versiert im Umgang mit modernen Arbeits- und Kommunikationsmitteln. Sie überzeugen mit ihrer strukturierten und selbständigen Arbeitsweise und zeichnen sich durch Flexibilität und Engagement aus. Wenn Sie zudem sprachlich interessiert und bereit sind, sich dem wechselnden Arbeitsanfall im Rhythmus des akademischen Jahres anzupassen, erwarten wir gerne Ihre Online-Bewerbung.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen im Rahmen der universitären Besoldungsordnung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, in einer einzigen PDF-Datei zusammengefasst, senden Sie bitte bis 30. Oktober 2016 an dslw@unibas.ch. Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Ilja Karenovics gerne zur Verfügung: ilja.karenovics@unibas.ch; Tel. 061 267 27 77.